July 17, 2019

Schoko Mocca Kuchen mit Birnen – vegan & fettarm

Schoko Mocca Kuchen mit Birnen – vegan & fettarm

Wer auf Kaffee steht wird diesen Schoko Mocca Kuchen mit Birnen lieben. Aber auch jene, die sonst nicht zu den Kaffee-Trinkern zählen (so wie ich) sollten diesem ungewöhnlichen Kuchen einmal eine Chance geben. Gegen Schokokuchen gibt es schließlich nie etwas einzuwenden. Oder seh nur ich das so?
 
Schoko Mocca Kuchen mit birnen granatapfel vegan
 

Schoko Mocca Kuchen – Birnen & Granatapfel

 

Als besonderen Clou habe ich im Boden ein paar Birnenstückchen versteckt. Diese habe ich zunächst in Granatapfelsaft eingefärbt. Dieser Schritt ist allerdings total optional, du kannst die Birnen auch einfach so verwenden – schmeckt genauso lecker! Lass es dir schmecken!
 
 
Schoko Mocca Kuchen mit birnen granatapfel vegan
 
 
[recipe title=“Schoko Mocca Kuchen mit Birnen“ servings=“8″ time=“40 min + Kühlzeit“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2017/10/Schoko-Mocca-Kuchen_16.jpg“ description=““]

[recipe-ingredients]

 

Du brauchst:

Für den Boden:

  • 180 g Dinkelmehl
  • 100 g Dattelsirup, Zuckerrübensirup oder Ahornsirup
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 50 g Apfelmark
  • 2 EL Nussmus nach Wahl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Leinsamen + 2 EL Wasser
  • 50 ml Kaffee
  • 2 reife Birnen + 4 EL Granatapfelsaft (optional)

 

Für die Füllung:

  • 1 Liter Pflanzenmilch
  • 3 EL Kakao
  • 150 ml Kaffee
  • 6-7 EL Dattelsirup, Zuckerrübensirup oder Ahornsirup
  • 60 g Speisestärke
  • 2 1/2 TL Agar-Agar

 

[/recipe-ingredients]

 

[recipe-directions]

Die Birnen kleinschneiden und (optional) für 10 Minuten in 4 EL Granatapfelsaft einlegen. Die Leinsamen im Wasser einweichen. Alle trockenen Zutaten für den Boden mixen. Die flüssigen Zutaten hinzufügen und gut verrühren. Falls der Teig zu fest sein sollte, etwas Pflanzenmilch hinzufügen. Die eingelegten Birnen unterrühren. Den Teig in eine (gefettete) Springform füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 30 bis 40 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Auskühlen lassen.

Für die Füllung etwa 6 EL der Pflanzenmilch abmessen und mit dem Süßungsmittel und der Speistärke verrühren. Die restliche Pflanzenmilch mit dem Kakao und Kaffee aufkochen. Sobald es anfängt zu köcheln, den Topf vom Herd nehmen und das Speisestärke-Gemisch einrühren. Vorsichtig abschmecken, ob etwas mehr Süße benötigt wird. Jetzt das Agar-Agar einrühren und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Die Füllung auf den Boden gießen und etwa eine halbe Stunde abkühlen lassen. Dann den Schoko Mocca Kuchen für mindestens weitere 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Genießen!

Hinweise:

Statt Nussmus kann auch Tahini oder Kokosmus/Kokosöl eingesetzt werden. Wer keinen Kaffee mag, kann diesen durch Pflanzenmilch ersetzen.

[/recipe-directions]
[/recipe]
 
 
[yop_poll id=“18″]
 
 
Schoko Mocca Kuchen mit birnen granatapfel vegan

Allgemein , Desserts & Gebäck , Fettarm , Ohne Soja , Ohne Zucker , Rezepte

2 thoughts on “Schoko Mocca Kuchen mit Birnen – vegan & fettarm

  1. Sylvie sagt:

    Liebe Lena,

    meine Mama trinkt morgens vor 10 Uhr schon vier Kaffees. Und abends nach dem Essen immer einen Espresso. Ich glaube sie ist die perfekte Empfängerin für diesen Kuchen! Ich bin gespannt das Rezept am Wochenende auszuprobieren. :)

    Love, Sylvie von http://www.miss-interpreted.com

    1. Lena sagt:

      Oh perfekt, das freut mich :) Dann lasst es auch mal schmecken. Viel Spaß beim Nachbacken, Sylvie!

Comments are closed.