May 20, 2019

Schoko-Spekulatius-Muffins – vegan & glutenfrei

Schoko-Spekulatius-Muffins – vegan & glutenfrei

Auch, wenn ich aufwendiges Plätzchen backen in der Weihnachtszeit liebe, sehne ich mich manchmal nach etwas schnelleren Weihnachtsrezepten. Daher habe ich heute ein einfaches Rezept für köstliche Schoko-Spekulatius-Muffins mitgebracht, das in wenigen Minuten zusammengerührt ist.
 
vegane schoko-spekulatius-muffins glutenfrei weihnachten
 

Ein schnelles weihnachtliches Backrezept

 

So langsam nähern sich die Weihnachtstage – die Zeit rennt! Falls du wie ich noch auf der Suche nach ein paar schnelleren Leckereien warst, die du zur Kaffeetafel an Heiligabend servieren kannst, kannst du jetzt aufatmen. Ich habe nämlich ein Rezept für schnelle Schoko-Spekulatius-Muffins kreiert, welches nur wenige Minuten in der Zubereitung und ein wenig Backzeit benötigt. Perfekt für die stressige Weihnachtszeit!
 
vegane schoko-spekulatius-muffins glutenfrei weihnachten
 
Schokolade kann man in dieser (mehr oder weniger) besinnlichen Zeit ja nie genug haben. Wenn es dann noch die Mischung aus Schokolade und Spekulatius ist, dann kann – zumindest ich – kaum noch widerstehen. Ich persönlich mag zwar auch Lebkuchen (und meine Lebkuchen-Kekse) sowie Weihnachtsplätzchen total gerne, aber gegen Schokolade oder Spekulatius kommt einfach nichts an. Keine Frage also, dass ich diese beiden Köstlichkeiten längst miteinander kombinieren musste. Da wir alle schließlich schon genug zu tun haben, musste es schnell gehen – und schon war das Rezept für meine Schoko Spekulatius Muffins geboren! Ich bin gespannt, ob es dir genauso gut mundet ;)

 

[recipe title=“Schoko-Spekulatius-Muffins – vegan & glutenfrei“ servings=“10-12″ time=“10 min + Backzeit (25 min)“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2017/12/schoko-spekulatius-muffins_11.jpg“ description=““]

 

[recipe-ingredients]

Du brauchst:

  • 300 g VK-Dinkel-Mehl oder VK-Reismehl (*glutenfrei)
  • 270 g Dattelmus oder Dattelsüße
  • 50 g Kakaopulver
  • 7 g Backpulver
  • 5 EL Apfelmark
  • 2 EL Spekulatius-Aufstrich (oder Mandelmus + 1 TL Spekulatius-Gewürz)
  • 300 ml Wasser oder Pflanzenmilch
  • 50 g vegane Schokolade (gehackt)

[/recipe-ingredients]

 

[recipe-directions]

 

Alle trockenen Zutaten bis auf die Schokolade in einer Schüssel zusammenmischen. Die flüssigen Zutaten in einer zweiten Schüssel verrühren und dann zu den trockenen Zutaten geben. Die Schokolade kleinhacken und unterrühren. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen für ca. 25 Minuten backen. Abkühlen lassen und genießen.

 

Hinweise:

Wenn du die glutenfreie Version wählst, füge noch einen TL Guakernmehl oder Johannesbrotkernmehl hinzu.

[/recipe-directions]
[/recipe]

 
 
[yop_poll id=“28″]
 
 
vegane schoko-spekulatius-muffins glutenfrei weihnachten

Allgemein , Desserts & Gebäck , Fettarm , Glutenfrei , Ohne Soja , Ohne Zucker , Rezepte