November 15, 2018

Veganes Mac & Cheese – Nudeln mit Käsesoße (fettarm & ohne Soja)

Veganes Mac & Cheese – Nudeln mit Käsesoße (fettarm & ohne Soja)

(Anzeige) Mac & Cheese – oder hierzulande auch einfach als Nudeln mit Käsesoße bekannt – sind das beste Mittel, um gegen den Winterblues anzukämpfen. Bestimmt geht es nicht nur mir so, aber spätestens ab Februar kann ich den Frühlingsbeginn kaum mehr erwarten. Ich habe genug von der Kälte, den Minusgraden und grauen Tagen, ich will Sonne! Ich weiß, dass ich mich bis dahin wohl noch ein wenig gedulden muss.in der Zwischenzeit tröste ich mich einfach mit meinen veganen Mac & Cheese, die den Begriff Comfort Food definitiv verdient haben.

 

Ich träume von Schmetterlingen

Streng genommen sind es natürlich gar keine richtigen Mac & Cheese, wie ihr bestimmt bemerkt haben solltet. Meine Wahl fiel statt auf richtige Makkaroni in der ersten Version vielmehr auf Schmetterlingsnudeln (vielleicht auch in Hinblick auf meine Frühlingssehnsucht?), die finde ich nämlich besonders lecker. Dem Verständis halber habe ich mich dann aber doch für die gängige Bezeichnung Mac & Cheese entschieden und auch noch einmal die „richtige“ Version wie auf den Fotos probiert ;)

Demnächst werde ich die Soße noch einmal mit Spaghetti probieren, das stelle ich mir auch unglaublich lecker vor. Was sind deine Lieblingsnudeln?

Veganes Mac & Cheese gesund Nudeln mit Käsesoße vegan glutenfrei ohne soja
Die vegane Käsesoße, die ich für dieses Rezept kreiert habe, baut ein wenig auf meinem veganen Käsefondue auf. Tatsächlich war es so, dass ich noch etwas Käsefondue übrig hatte, als ich mich entschied die Reste einfach als Nudelsoße zu verwenden. Ein paar kleine Änderungen hier und da und geboren waren vegane Mac & Cheese, die lecker käsig und trotzdem leicht schmecken. Das mag daran liegen, dass die Käsesoße tatsächlich nur aus gesunden Zutaten besteht und ziemlich fettarm ist. Vielleicht habt ihr die Zutaten sogar längst zu Hause und könnt direkt loslegen ;)

 

Kleines Update: Die neuen genialen Bilder stammen vom großartigen KptnCook Team, die mal wieder eines meiner Rezept so gekonnt in Szene gesetzt haben. Noch heute (11.06.17) könnt ihr das Rezept auch in der App auschecken, es lohnt sich ;) Vielen lieben Dank für das Feature!
[recipe title=“Veganes Mac & Cheese – Nudeln mit Käsesoße“ servings=“8″ time=“15 min“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2017/06/Vegane_Mac_und_Cheese_4.jpg“ description=““]

[recipe-ingredients]

Du brauchst für 2-3 Personen:

  • 250 g (glutenfreie) Nudeln nach Wahl

 

Für die vegane Käsesoße:

  • 400 g Kartoffeln
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Cashews
  • 1 Möhre
  • ½ Paprika (rot oder gelb)
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 1-2 EL Gemüsebrühe oder Kochwasser
  • Salz & Pfeffer

 

[/recipe-ingredients]

[recipe-directions]

Das Gemüse nach Wahl schälen und kleinschneiden. Die kleingeschnittenen Kartoffeln, Paprika, Zwiebel, Möhre und Knoblauchzehe gemeinsam in einen Topf mit reichlich Wasser geben und für etwa 20 Minuten garkochen. In der Zwischenzeit die Nudeln al dente kochen. Sobald das Gemüse gar ist, abgießen und evtl. etwas von dem Kochwasser auffangen. Nun alle Zutaten gemeinsam im Mixer zu einer cremigen Soße pürieren. Falls die Soße noch nicht flüssig genug sein sollte, einen Schuss von dem Kochwasser oder etwas Gemüsebrühe hinzufügen und erneut pürieren. Gemeinsam mit den Nudeln servieren und genießen!

[/recipe-directions]
[/recipe]

Lass es dir schmecken!

Lena <3

Dir gefällt das Rezept und du machst es nach? Ich würde mich freuen, wenn du deine Kreationen unter #healthylena auf Instagram oder Facebook mit uns teilst!

Veganes Mac & Cheese gesund Nudeln mit Käsesoße vegan glutenfrei ohne soja

Allgemein , Dips & Soßen , Fettarm , Glutenfrei , Hauptspeisen , Ohne Soja , Rezepte

3 thoughts on “Veganes Mac & Cheese – Nudeln mit Käsesoße (fettarm & ohne Soja)

  1. Christine sagt:

    Tolles Rezept!! Ich habe es gestern ausprobiert und (weil ich nicht alles zu Hause hatte) ein paar Kleinigkeiten geändert. Es schmeckt super!! Vielen vielen Dank für das Rezept!!!

    1. Lena sagt:

      Oh vielen lieben Dank, Christine :) Das freut mich total!

Comments are closed.