DU WILLST WAS VERÄNDERN? HIER KLICKEN!
September 26, 2017

7 Tipps für mehr Energie ganz ohne Kaffee

7 Tipps für mehr Energie ganz ohne Kaffee

Kommt es nur mir so vor oder gab es dieses Jahr besonders hartnäckige Fälle von Frühjahrsmüdigkeit? Das Frühlingswetter ließ lange auf sich warten und ein grauer Tag reihte sich an den anderen. Kein Wunder, dass viele Menschen zum Kaffee greifen, um dieser Müdigkeit entgegen zu wirken. Ich möchte euch heute 7 einfache Tipps für mehr Energie im Alltag zeigen – ganz ohne Kaffee!
 

7 Tipps für mehr Energie im Alltag

 
7 Tipps für mehr Energie im Alltag ganz ohne Kaffee
 

#1 Ausreichend trinken

 
Und das sollte schon direkt nach dem Aufstehen mit einem großen Glas Wasser losgehen. Wer zu wenig trinkt, hat natürlich auch kaum Energie. 2 Liter Wasser über den Tag verteilt sollten das Minimum darstellen, damit du es fit durch den Tag schaffst.
 

#2 Kalte Dusche

 

Ein wenig graut es mir auch davor, aber kalte Duschen bzw. Wechselduschen sind das Erfolgsrezept schlechthin für einen energiegeladenen Start in den Tag. Es erfordert ein wenig Übung, aber bald lernt man die morgendliche Erfrischung für mehr Energie zu schätzen.
 

#3 Atemübungen

 

Wenn gar nichts mehr geht, kann es helfen, sich bewusst auf den Atem zu konzentrieren. Tief ein und ausatmen, eine Hand auf den Bauch legen und bewusst in diesen hineinatmen, sorgt für Entspannung und mehr Fokus. Auch Lachen ist manchmal die beste Medizin, schließlich sorgt es für jede Menge positive Energie.

 

7 Tipps für mehr Energie im Alltag ganz ohne Kaffee
 

#4 Kurze Sporteinheit oder Spaziergang

 

Frische Luft kann wahre Wunder bewirken – das muss ich euch wohl kaum erzählen. Ein Spaziergang in der Mittagspause sorgt nicht nur dafür, dass man den Kopf wieder freibekommt, sondern ebenfalls für mehr Energie am Nachmittag. Genau hilft auch eine kurze Sporteinheit, nach der man sich vielleicht kurzzeitig erschöpft, aber insgesamt viel energiegeladener fühlt.
 

#5 Erholt aufwachen

 
Frühzeitig schlafen zu gehen, um ausreichend Schlaf zu bekommen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen Tag voller Energie. Falls nachts doch kein Auge zugemacht wurde, kann ein kleines Mittagsschläfen zwischendurch dafür sorgen, dass die Akkus wieder aufgetankt werden.
 

#6 Finden, was Energie raubt

 

Stress, schlechte Laune und negative Stimmungen aus dem Umfeld sind wahre Energieräuber. Wenn ihr wisst, was regelmäßig dafür sorgt, dass die Energie am Tiefpunkt ist, dann versucht diese Dinge bewusst zu reduzieren und euch bewusst auf das Positive zu fokussieren.
 
7 Tipps für mehr Energie im Alltag ganz ohne Kaffee
 

#7 Power Food

 

Wer nach mehr Energie im Alltag sucht, sollte Süßigkeiten und Fertiggerichte meiden. Stattdessen kann viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan stehen, welches für neue Energie sorgt. Gegen das Nachmittagstief hilft sogenanntes Power Food wie eine Handvoll Nüsse oder ein energiereicher Snack.

 

 

Kennt ihr noch mehr Tipps für mehr Energie ohne Kaffee?

 

7 Tipps für mehr Energie im Alltag ganz ohne Kaffee

Kommentare

comments

Allgemein , Besseres Leben , Empfehlungen , Lifestyle , Tipps
Share: / / /

2 thoughts on “7 Tipps für mehr Energie ganz ohne Kaffee

  1. Detox & me sagt:

    Matcha und grüner Tee, sowie Yoga Stretch Übungen machen mich immer wach ? LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Wer bin ich?

Ich bin Lena und deine neue beste Freundin... Folge mir auf meiner Reise und du wirst erfahren, warum! Bild: © Lydia Hersberger

Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage sowie die ultimative vegane Einkaufsliste! freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
Healthy Lena gesunde rezepte Nachhaltigkeit gruppe
Folge mir bei Instagram
Snapchat
healthy_lena snapchat snapcode healthy lena
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG
Follow
Suche
%d Bloggern gefällt das: