DU WILLST WAS VERÄNDERN? HIER KLICKEN!
November 19, 2017

(Anzeige) CO2-neutral shoppen: Nachhaltige Premiumlinie von ETERNA

(Anzeige) CO2-neutral shoppen: Nachhaltige Premiumlinie von ETERNA

Beste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktion – das sind die Leitsätze, die sich das Passauer Unternehmern ETERNA auf die Fahnen geschrieben hat. Mit der neuen CO2-neutralen Premiumlinie fügt ETERNA seiner nachhaltigen Unternehmensphilosophie nun eine konsequente Erweiterung hinzu. Was sich dahinter verbirgt und wie die Produktion von Kleidung überhaupt klimaneutral werden kann, verrate ich dir im Folgenden.

 

CO2-neutral: Kompensation macht es möglich

 

Vom Rohstoff bis zum Recycling – während seines kompletten Lebenszyklus sorgt ein Hemd von ETERNA durchschnittlich für 6,9 kg CO2-Emissionen. Tatsächlich ist das schon ein relativ niedriger Wert, den die Premiumlinie 1863 sowie die eigenen Custom-Made-Hemden nun noch unterschreiten wollen. Rechnerisch werden die Emissionen hier nämlich auf null gesenkt. Wie das funktionieren kann? Kompensation ist hier das Stichwort. Die CO2-neutrale Fertigung ist dadurch möglich, dass ETERNA ausgewählte Umwelt- und Klimaschutzprojekte finanziell fördert. Dadurch können an anderen Stellen hohe Klima-Emissionen vermieden werden. Klingt erstmal recht einleuchtend, oder?
 
co2-neutral eterna premiumlinie nachhaltige mode klimaneutral
 

Nachhaltige Unternehmensphilosophie

 

Übrigens: Die nachhaltigere Ausrichtung von ETERNA ist dabei bei weitem keine neuartige Modeerscheinung. Bereits 2000 wurde der Hersteller mit dem höchsten OEKO-TEX® Standard 100plus zertifiziert – das entspricht heute dem Label „Made in Green“, von dem du vielleicht schon mal gehört haben wirst. Vor zwei Jahren entschloss sich ETERNA dann das eigene Siegel GOOD SHIRT zu kreieren, welches die umweltschonende Fertigung, faire Arbeitsbedingungen und respektvolles Handeln gegenüber Mensch und Natur verspricht. Im gleichen Schritt zeigt sich das Unternehmen auch transparent, indem es die Wertschöpfungsketten nachvollziehbar offen legt (unter www.good-shirt.eu kannst du mehr erfahren).

 

Im Mai dieses Jahres wurde der Fokus zudem auf weiteres Recycling gelegt. Kunden können aussortierte Kleidung nun in den Fachgeschäften zurückgeben. Dies soll die sinnvolle und nachhaltige Wiederverwertung garantieren. Daumen hoch!
 
 co2-neutral eterna premiumlinie nachhaltige mode klimaneutral
 

Klimaneutrale Produktion

 

Den CO2-Ausstoß, der bei der Herstellung von Kleidung anfällt, lässt sich auf vielfältige Weise reduzieren. So hat ETERNA zunächst die Energieversorgung am Unternehmenssitz Passau und in den etwa 50 Brandstores deutschlandweit auf Ökostrom umgestellt. Gleichzeitig werden auch bei der Logistik Emissionen eingespart. Hierfür sorgt die Europa-Fertigung im eigenen Werk in Bánovce in der Slowakei. Was jetzt noch übrig bleibt und nicht anderweitig reduziert werden kann, wird nun durch Kompensation neutralisiert, indem die durchschnittliche Klimabelastung an anderer Stelle ausgeglichen wird. So entsteht rechnerisch die CO2-neutrale Fertigung.
 
co2-neutral eterna premiumlinie nachhaltige mode klimaneutral
 
Zusammengeschlossen hat sich ETERNA hierfür mit der Schweizer Klimaschutzstiftung myclimate. Die Idee dahinter ist so einfach wie effizient: Die Stiftung verbindet Klimaschutzprojekte, welche dafür sorgen CO2 zu reduzieren, mit jenen Unternehmen, die ihre Emissionen kompensieren möchten. So werden von ETERNA zwei Klimaschutzprojekte in Madagaskar und Kenia unterstützt. Der Fokus wird hier auf die Verbreitung und Herstellung von effizienteren Kochern und Solarkochern gelegt. In der Folge kann der rasanten Abholzung entgegengewirkt werden und eine bessere Luftqualität sichergestellt werden.
 
co2-neutral eterna premiumlinie nachhaltige mode klimaneutral
 

Was sonst noch wichtig ist

 

Klar, die Hintergründe Produktionsbedingungen und die Nachhaltigkeitsstrategien von Unternehmen stellen für mich ausschlaggebende Entscheidungskritierien dar. Wenn wir aber mal ehrlich sind, spielt natürlich neben der Qualität auch das Aussehen der Mode eine nicht zu unterschätzende Rolle. Zum Glück geht ETERNA da mit bestem Beispiel voran und zeigt, dass Öko-Mode eben so gar nicht danach aussehen muss. Im Gegenteil! Die Herbst-Winterkollektion gefällt mir super. Wer also auf der Suche nach Herbstmode oder Wintermode ist, sollte unbedingt mal bei ETERNA vorbeischauen. Egal ob Seidenbluse oder Galahemd, neben festlichen Blusen und eleganten Hemden sind hier auch einige Stücke für den Alltag dabei.

 

In dieser Collage findest du noch mehr Inspirationen:

 

 

1. ETERNA LANGARM BLUSE MODERN FIT (SCHWARZ/WEISS BEDRUCKT)

 
2. ETERNA LANGARM BLUSE MODERN FIT (HELLBLAU GESTREIFT)

 
3. ETERNA Langarm Bluse MODERN FIT (WEISS UNIFARBEN)

 
4. ETERNA LANGARM BLUSE MODERN FIT (MARINE GESTREIFT)

 

War dir die klimaneutrale Produktion bereits ein Begriff?

Kommentare

comments

Anzeigen , Empfehlungen , Fair Fashion , Lifestyle , Nachhaltigkeit , Tipps
Share: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Wer bin ich?

Ich bin Lena und deine neue beste Freundin... Folge mir auf meiner Reise und du wirst erfahren, warum! Bild: © Lydia Hersberger

Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage sowie die ultimative vegane Einkaufsliste! freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
Healthy Lena gesunde rezepte Nachhaltigkeit gruppe
Sei bei meinem veganen Adventskalender dabei!

Veganer adventskalender healthy lena

Folge mir bei Instagram
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG


Follow
Suche
%d Bloggern gefällt das: