September 22, 2018

(Anzeige) Fair und sicher produziert – Nachhaltiges Geschirr von Palmware©

(Anzeige) Fair und sicher produziert –  Nachhaltiges Geschirr von Palmware©

Kennst du schon Geschirr aus Palmblättern? Das Bremer Unternehmen Bionatic setzt ein Zeichen gegen die Umweltverschmutzung und bietet in seinem Shop Kaufdichgrün ausschließlich nachhaltige und umweltfreundliche Produkte an. Ich möchte dir heute mehr über das Konzept hinter Palmware© verraten und zeige dir außerdem, wie du ordentlich sparen kannst!

 

Nachhaltiges Geschirr aus der Arekapalme

 

Die Betelnusspalme (areca catechu), eine alte Kulturpflanze aus Südostasien, bietet die Grundlage für die sogenannte Palmware©. An dem Stamm der Palme befinden sich die bis zu zwei Meter langen Palmenblätter, aus deren Blattscheiden das nachhaltige Geschirr von Bionatic gepresst wird. Wichtig zu wissen: für den Anbau von Arekapalmen garantiert keine Regenwälder gerodet, um zusätzliche Anbauflächen zu schaffen. Der Anbau schont wertvolle Ressourcen und ist umweltfreundlich: Die Palmplantagen werden ohne Pestizide und Fungizide bewirtschaftet. Das Wasser, mit denen die Palmblätter gereinigt werden, wird zusätzlich aufgefangen und zur Bewässerung der Pflanzen verwendet. Außerdem handelt es sich bei den Blättern eigentlich um Abfall, der auf diese Weise sinnvoll weiterverarbeitet werden kann.

 

nachhaltiges geschirr palmwear kaufdichgrün
 

Klimaneutrale Verpackungen für unterwegs

 

Das Geschirr aus Palmenblättern lässt sich vielseitig einsetzen. Es eignet es sich super als nachhaltige Alternative zu Plastikgeschirr zum Mitnehmen. Auch für Picknicks oder zum Grillen lässt sich Palmware© einsetzen, denn es ist ein echter Hingucker. Auf jedem Blatt befindet sich eine einzigartige Maserung, die die Produkte zu echten Unikaten macht. Außerdem ist das Palm-Geschirr lebensmittelecht, wasserabweisend und beständig gegen Fett und Soßen. Es eignet sich zudem auch für heiße Speisen und ist sehr stabil.

 

nachhaltiges geschirr palmwear kaufdichgrün
 
Die Produkte aus Palmblättern lassen sich vollständig in die Natur zurückführen und sind komplett biologisch abbaubar. Sie zersetzen relativ schnell und können dann von der Natur für die Entstehung von neuem Leben weiterverwendet werden. Sollten die Blätter doch verbrannt werden, so hat dieser Prozess keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt, da die Verbrennung von Palmblättern CO2-neutral ist. Das bedeutet, dass die Blätter als reines Naturprodukt nur so viel CO2 freisetzen, wie die Palmen während ihres Wachstums auch aufgenommen haben. Weiterhin gleicht Bionatic sämtliche CO2 Emissionen, die vom Anbau der Rohstoffe bis zur Auslieferung der Produkte entstehen können wieder aus. Dadurch sind alle Artikel komplett klimaneutral!

 

Um die Emissionen auszugleichen unterstützt Bionatic ein international anerkanntes Klimaschutzprojekt im Kasigau Wildlife Korridor in Kenia. Zusätzlich wird stets daran gearbeitet den CO2-Ausstoß insgesamt zu verringern – zum Beispiel indem Bambus- und Zuckerrohrfasern eingesetzt werden, um Verpackungen herzustellen.

 

 

nachhaltiges geschirr palmwear kaufdichgrün
 

Fair und sicher arbeiten

 

Faire Arbeitsbedingungen sind für Bionatic nicht verhandelbar. Das Unternehmen arbeitet eng mit einem exklusiven Partner in Indien zusammen, um Palmware© unter fairen Arbeitsbedingungen nach BSCI-Standard zu produzieren. So engagiert sich Bionatic nicht nur vor Ort, um die Produktion von Palmware© stetig weiterzuentwickeln, sondern vertraut zudem auf die Zusammenarbeit mit einem Produktionsbetrieb, der mittlerweile 180 Mitarbeiter beherbergt, die überdurchschnittlich und fair bezahlt werden und dabei unter sicheren Arbeitsbedingungen arbeiten können. Sichergestellt wird dies unter anderem durch die Mitgliedschaft bei amfori, dem weltweit führenden Unternehmensverband für freien und nachhaltigen Handel.

 

Besonders toll finde ich, dass Bionatic komplett transparent arbeitet. Du kannst alle Zertifizierungen und Hintergründe online überprüfen und nachlesen.

 

nachhaltiges geschirr palmwear kaufdichgrün 
 

Überzeuge dich selbst: Und spare 20%!

 

Falls du genauso begeistert wie ich bist von dem Konzept, dann habe ich jetzt gute Nachrichten. In dem Kaufdichgrün-Shop gibt es noch weitere nachhaltige Produkte zu entdecken, von denen du dich inspirieren lassen kannst. Mit dem Code „lena20“ erhältst du 20% Rabatt auf deinen ersten Einkauf im Shop. Dort kannst du zum Beispiel auch das Palmware Set erhalten, das ich dir hier vorgestellt habe. Hier überzeugt nicht nur der geniale Inhalt, sondern auch die liebevolle Verpackung. Viel Spaß beim Entdecken!

 
 
 
nachhaltiges geschirr palmware kaufdichgrün

Allgemein , Anzeigen , Empfehlungen , Lifestyle , Nachhaltigkeit , Tipps