November 15, 2018

Gebratene Asia Nudeln mit Sesam-Soße (schnelles Gericht)

Gebratene Asia Nudeln mit Sesam-Soße (schnelles Gericht)

Ich liebe die asiatische Küche! Daher habe ich dir heute ein Rezept für gebratene Asia Nudeln mit Sesam-Soße mitgebracht, das zu meinen Favoriten gehört. Es ist schnell gemacht und schmeckt würzig lecker.

 

Gebratene Asia Nudeln mit Sesam-Soße (vegan)

 

Wie du weißt, liebe ich Gerichte, die schnell zubereitet sind und trotzdem echt was hermachen. Die meisten Asia Nudeln (ich habe braune Reisnudeln verwendet) müssen nur mit heißem Wasser übergossen werden und schon sind sie fertig. In der Zwischenzeit lässt sich dann das Gemüse und die Soße zubereiten. Sobald die Nudeln gar sind, diese dazugeben und schon kann gegessen werden. Einfacher geht es kaum!
 
gebratene asia nudeln vegan glutenfrei gesund einfach schnell sesam-soße
 
Ich persönlich mag es ja nicht so scharf, aber falls du gerne spicy isst, könntest du noch eine Chilischote hinzufügen, was für den besonderen Pepp sorgt. Ich mag die Mischung aus Sesam, Zitrone und Knoblauch echt gerne. Das gibt den gebratenen Asia Nudeln definitiv das gewisse Etwas.

 

Natürlich kannst du das Rezept wie immer etwas variieren. Statt Tahini könntest du zum Beispiel Erdnussmus einsetzen und ein paar gehackte Erdnüsse hinzugeben. Das habe ich auch schon mehrmals so probiert und war jedes Mal überzeugt. Echt toll, wie vielfältig sich die asiatische Küche abwandeln lässt. Viel Spaß beim Nachkochen!

 

P.S. Wenn du es gerne asiatisch magst, probiere doch mal vegane Dumplings, Sommerrollen oder Szechuan-Soße.
 
 

[recipe title=“Gebratene Asia Nudeln mit Sesam-Soße (vegan + glutenfrei)“ servings=“2-3″ time=“15 min“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2018/03/Gebratene_Asia_Nudeln_9.jpg“ description=““]

 

[recipe-ingredients]

 

Du brauchst:

  • 200 g Reisnudeln (oder andere Nudeln)
  • 2 EL Tahini
  • 2 EL Sesam
  • 2-3 EL Sojasoße
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Miso Paste oder Gemüsebrühe
  • 1 Karotte
  • 100 g Erbsen
  • 200 g Kichererbsen
  • 1 Handvoll Cashews
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer (optional)

 

[/recipe-ingredients]

 

[recipe-directions]

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Eine (gefettete oder Antihaft-)Pfanne aufheizen. Die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln und den Knoblauch mit 60 ml Wasser hineingeben und für 5 Minuten dünsten. Nun die Karotten-Scheiben, die Erbsen und Kichererbsen hinzufügen und kurz erhitzen. Jetzt Nudeln, Tahini, Sojasoße, Sesam, Miso-Paste, Cashews und Zitronensaft hinzufügen. Gut vermengen, abschmecken und genießen!

 

[/recipe-directions]
[/recipe]
 
 
gebratene asia nudeln vegan glutenfrei gesund einfach schnell sesam-soße

Allgemein , Glutenfrei , Hauptspeisen , Rezepte , Snacks