DU WILLST WAS VERÄNDERN? HIER KLICKEN!
December 13, 2017

Gesunde Weihnachts-Kekse – vegan & glutenfrei

Gesunde Weihnachts-Kekse –  vegan & glutenfrei

Hörst du schon fleißig Weihnachtsmusik? Während ich meine Weihnachts-Kekse backe, läuft die Christmas-Playlist rauf und runter. So macht das Backen doch gleich viel mehr Freude! Heute habe ich dir ein weiteres Weihnachts-Rezept mitgebracht, das voller guter Zutaten steckt. Vorhang auf für meine gesunden Weihnachts-Kekse: Lass sie dir schmecken!
 
vegane weihnachts-kekse gesund lecker glutenfrei fettarm
 

Gesunde Weihnachts-Kekse zum Naschen

 

Ich kann mich ja nur schwer entscheiden, was meine Lieblings-Kekse zur Weihnachtszeit sind. Ich liebe meine selbstgemachten Vanillekipferl, kann aber auch von den klassischen Plätzchen nicht genug bekommen. Natürlich dürfen auch meine Lebkuchen Kekse auf dieser Liste nicht fehlen. Man könnte meinen, dass ich mich in der Vorweihnachtszeit alleine von Keksen ernähre. Das stimmt natürlich nicht (so ganz) 😉
 
vegane weihnachts-kekse gesund lecker glutenfrei fettarm
 
Wie immer kannst du das Rezept ganz an deine Vorlieben anpassen. Wer glutenfrei isst, setzt auf glutenfreie Haferflocken oder Hirseflocken. Außerdem kommen die gesunden Weihnachts-Kekse ganz ohne raffinierten Zucker aus.

 

 

Gesunde Weihnachts-Kekse – vegan & glutenfrei

  • Portionen: 8
  • Schwierigkeit: leicht
  • Drucken

Zutaten

 

Du brauchst für 1-2 Bleche:

  • 280 g (glutenfreie) Haferflocken
  • 30 g gemahlene Mandeln oder Kokosmehl
  • 1 TL Backpulver
  • ca. 120 g Ahornsirup/Dattelmus
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 1 EL Leinsamen oder Chia-Samen + 2 EL Wasser
  • 130 g Apfelmus
  • 2 EL Mandelmus

 

Anweisungen

Die Haferflocken im Mixer oder in der Küchenmaschine zu Mehl mahlen. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Die Leinsamen mit dem Wasser verrühren und für eta 5 Minuten quellen lassen. Die flüssigen Zutaten in einer zweiten Schüssel verrühren und die gequollenen Leinsamen hinzufügen. Gut umrühren und dann die flüssigen zu den trockenen Zutaten geben. Alles zu einem festen Teig kneten. Die Teigkugel abgedeckt für 10 Minuten in den Kühlschrank geben.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit Ausstechformen Kekse ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech legen. Für etwa 12-15 Minuten im Ofen backen und dann komplett auskühlen lassen. Genießen!

 

Hinweis:

Für selbstgemachtes Dattelmus etwa 100 g (eingeweichte Datteln) mit 50 ml Wasser pürieren.



 
 
Worauf freust du dich am meisten in der Weihnachtszeit?

 
 

vegane weihnachts-kekse gesund lecker glutenfrei fettarm

Kommentare

comments

Allgemein , Desserts & Gebäck , Fettarm , Glutenfrei , Ohne Soja , Ohne Zucker , Rezepte , Snacks
Share: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Wer bin ich?

Ich bin Lena und deine neue beste Freundin... Folge mir auf meiner Reise und du wirst erfahren, warum! Bild: © Lydia Hersberger

Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage sowie die ultimative vegane Einkaufsliste! freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
Sei bei meinem veganen Adventskalender dabei!

Veganer adventskalender healthy lena

Healthy Lena gesunde rezepte Nachhaltigkeit gruppe
Folge mir bei Instagram
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG


Follow
Suche
%d Bloggern gefällt das: