December 14, 2018

Linsen-Bolognese mit veganem Parmesan (glutenfrei)

Linsen-Bolognese mit veganem Parmesan (glutenfrei)

Zurzeit vergeht keine Woche, in dem ich nicht diese Linsen-Bolognese mit veganem Parmesan koche. Kennst du das, wenn du nicht genug von einem Gericht bekommen kannst und es am liebsten täglich kochen würdest? Genauso geht es mir bei diesem Rezept. Vielleicht überzeugt es dich ja ebenfalls!

 

Linsen-Bolognese mit Parmesan – vegan & glutenfrei

 

Für mich ist die Linsen-Bolognese das perfekte Gericht, wenn Besuch kommt, da sie bisher jedem geschmeckt hat. Ich bereite gerne mehr zu, so dass ich die nächsten Tage noch von den Resten zehren kann – darüber freue ich mich immer total.
 
vegane linsen-bolognese mit veganem Parmesan fettarm glutenfrei
 
Für die vegane Bolognese kannst du weiteres Gemüse nach Wahl verwenden und sie so etwas grüner gestalten. Ich füge gerne Champignons und Zucchini hinzu. Vielleicht hast du ja auch noch Ideen ;)
 
vegane linsen-bolognese mit veganem Parmesan fettarm glutenfrei
 
Wenn du Lust auf vegane Bolognese hast, kannst du gerne auch meine Bolognese mit Sonnenblumenkernen probieren ;)

 

 

[recipe title=“Linsen-Bolognese mit veganem Parmesan (glutenfrei)“ servings=“4″ time=“20 min“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2018/03/Linsen-Bolognese_veganer_Parmesan_9.jpg“ description=““]

 

[recipe-ingredients]

 

Für die Linsen-Bolognese:

  • 200 g Linsen (gekocht)
  • 800 g stückige Tomaten
  • 4 EL Passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Champignons
  • 1 Zucchini
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Dattelzucker (optional)
  • 2 TL Oregano, getrocknet
  • 2 TL Basilikum, getrocknet (oder 1 Handvoll frisch)
  • Salz & Pfeffer

 

Für den Parmesan:

  • 60 g Paranüsse
  • 60 g Cashews
  • 30 g Hefeflocken
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 1 Prise Salz

 

Dazu:

  • 250 g Nudeln nach Wahl

 

[/recipe-ingredients]

 

[recipe-directions]

Eine (gefettete oder Antihaft-)Pfanne aufheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinhacken. Mit 60 ml Wasser in die Pfanne geben und für 5 Minuten dünsten. Nun die kleingeschnittenen Champignons und die Zucchini dazugeben. Mit den gestückelten und passierten Tomaten sowie dem Wasser abschlöschen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Soße nicht mehr so flüssig ist. Nun die Gewürze und die Linsen hinzugeben. Kurz köcheln lassen und dann abschmecken.

 

Die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen.

Für den veganen Parmesan einfach alle Zutaten gemeinsam mixen, so dass eine pulvrige Masse entsteht.

Die Linsen-Bolognese gemeinsam mit dem Parmesan und den Nudeln servieren. Genießen!

[/recipe-directions]
[/recipe]
 
 
[yop_poll id=“99″]
 
 
vegane linsen-bolognese mit veganem Parmesan fettarm glutenfrei

Allgemein , Dips & Soßen , Fettarm , Glutenfrei , Hauptspeisen , Ohne Soja , Rezepte