September 22, 2018

Schnelle Energie-Bällchen mit nur 3 Zutaten – gesund, vegan & ohne Zucker

Schnelle Energie-Bällchen mit nur 3 Zutaten – gesund, vegan & ohne Zucker

Du glaubst nicht, wie oft mich diese schnellen Energie-Bällchen schon vor dem Hunger-Tief bewahrt haben. Was mir besonders gefällt: Sie schmecken nicht nur unglaublich lecker, sie benötigen auch nur 3 Zutaten, die ich eh immer zu Hause habe. Hier geht’s zum Rezept!

 

Gesund snacken: Energie-Bällchen mit wenigen Zutaten

 

Um dem Nachmittagstief vorzubeugen, halte ich gerne ein paar gesunde Snack bereit. Wenn ich mehr Lust habe, etwas vorzubereiten, dann backe ich gerne z.B. meine Chocolate Chip Cookies. In anderen Fällen muss es schnell gehen und einfach sein. Dann greife ich gerne zu meinen schnellen Energie-Bällchen, die nur drei einfache Zutaten benötigen.
 
vegane energie-bällchen gesund nur 3 zutaten glutenfrei ohne zucker vegan
 
Tatsächlich lassen sich die Energie-Bällchen ganz unterschiedlich abwandeln. Statt Erdnussmus verwende ich zum Beispiel manchmal Mandelmus oder Cashewmus. Beides ist sehr lecker! Anstelle der Haferflocken könntest du auch Buchweizen einsetzen, womit die sogenannten Bliss Balls dann sogar glutenfrei wären.

 

Übrigens kommen die Energie-Bällchen ganz ohne raffinierten Zucker oder Süßungsmittel aus. Sie erhalten ihre Süße einzig allein über die Rosinen. Die Bällchen halten sich längere Zeit im Kühlschrank, sind bei mir jedoch spätestens nach einer Woche verputzt. Ich bin gespannt: Hast du bestimmte Snack-Rezepte, die du für unterwegs oder hungrige Zeiten zu Hause immer da hast? Vielleicht bin ich da ja nicht die Einzige ;)

 

 

[recipe title=“Schnelle Energie-Bällchen“ servings=“10-12″ time=“10 min“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2018/02/energie-baellchen_3.jpg“ description=““]

[recipe-ingredients]

Du brauchst:

  • 1 Tasse Rosinen
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 2 EL Erdnussmus oder anderes Nussmus
  • Optional: 1 Prise Zimt oder Vanille

 

[/recipe-ingredients]

 

[recipe-directions]

Die Rosinen für mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen lassen. Anschließend alle Zutaten gemeinsam mixen bis eine feste Masse entsteht. Mit den Fingern testen, ob sich diese gut formen lässt. Falls sie zu feucht ist, etwas mehr Haferflocken hinzufügen. Falls sie zu trocken ist, etwas Wasser dazugeben. Mit feuchten Händen Energie-Bällchen daraus rollen. Im Kühlschrank lagern und genießen!

 

Hinweis:

Statt Rosinen kannst du auch Datteln oder Feigen verwenden. Für die Haferflocken kannst du eine glutenfreie Alternative einsetzen.

[/recipe-directions]
[/recipe]

 
 
[yop_poll id=“80″]
 
 
vegane energie-bällchen gesund nur 3 zutaten glutenfrei ohne zucker vegan

Allgemein , Desserts & Gebäck , Fettarm , Frühstück , Glutenfrei , Ohne Soja , Ohne Zucker , Rezepte , Snacks