October 20, 2018

Schneller Kichererbsen-Salat – vegan & glutenfrei

Schneller Kichererbsen-Salat – vegan & glutenfrei

Für all die Ungeduldigen habe ich heute ein besonders schnelles Rezept dabei: ein würzigen Kichererbsen-Salat, der wirklich im Nu zubereitet ist. Perfekt für die Mittagspause oder als Snack zwischendurch!

 

Kichererbsen-Salat mit nur wenigen Zutaten

 

Es ist lustig, was für Gerichte manchmal entstehen können, wenn der Kühlschrank eigentlich leer zu sein scheint. Genauso ging es mir vor kurzem: Ich wollte schnell etwas essen, aber hatte keine Lust mehr einkaufen zu gehen. So entstand dann dieser schnelle Kichererbsen-Salat, den ich von nun an definitiv noch öfter kochen werde. Wobei kochen hier fast etwas übertrieben ist, denn wenn man Kichererbsen aus dem Glas verwendet, ist der Salat wirklich in wenigen Minuten zusammengerührt. So mag ich das!
 
schneller kichererbsen-salat glutenfrei vegan fettarm
 
Wenn du den Kichererbsen-Salat etwas abwandeln und sättigender gestalten möchtest, könnte ich mir dazu super auch noch ein paar Nudeln, Couscous oder Reis vorstellen. Auch mit gebratenen Champignons könntest du den Salat zusätzlich aufpeppen. Aber keine Sorge, das Grundrezept ist auch so super lecker. Die einfachsten Dinge können auch manchmal die leckersten sein! Oder was meinst du?

 

Ich denke, ich werde den Kichererbsen-Salat vor allem in der Grill-Saison öfter mal machen. Wenn man spontan mal irgendwo eingeladen ist, ist dieses schnelle Rezept perfekt. Allerdings würde ich dann wahrscheinlich die doppelte oder dreifache Menge zubereiten, nur so als Tipp ;)
 
 

[recipe title=“Schneller Kichererbsen-Salat“ servings=“1-2″ time=“5-10 min“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2018/03/Kichererbsen-Salat_4.jpg“ description=““]

 

[recipe-ingredients]

 

Du brauchst für 1-2 Portionen:

  • 1 Glas Kichererbsen (ca. 220 g)
  • 2 EL pflanzlicher Joghurt
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Tahini oder Erdnussmus
  • 1 große Karotte
  • 1 Handvoll Spinat oder Salat nach Wahl
  • 1 kleiner Apfel
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 EL Petersilie (getrocknet oder frisch gehackt)
  • Salz & Pfeffer

 

[/recipe-ingredients]

 

[recipe-directions]

Die Kichererbsen abtropfen lassen und gut abspülen. Den Apfel und die Karotte reiben. Die Tomaten kleinschneiden. Alle Zutaten gemeinsam in eine Schüssel geben und gut verrühren. Sofort genießen oder den Kichererbsen-Salat im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Hinweis:

Für eine bessere Verdauung kannst du dem Salat ½ TL Kreuzkümmel hinzufügen.

 

[/recipe-directions]
[/recipe]
 
 
[yop_poll id=“95″]

 
 
schneller kichererbsen-salat glutenfrei vegan fettarm
 
 

Allgemein , Fettarm , Glutenfrei , Hauptspeisen , Rezepte