July 24, 2019

Sommerliche Creme-Torte mit Beeren (vegan & fettarm)

Sommerliche Creme-Torte mit Beeren (vegan & fettarm)

Der Sommer ruft einfach nach luftig leichten Desserts! Während mir im Winter eher nach „schwererem“ Gebäck und Keksen ist, kann ich im Sommer von fruchtigen Süßspeisen nicht genug bekommen. Wie gerufen kam daher meine sommerliche Beeren Creme-Torte. Und falls ihr bei dem Wort Creme-Torte schon Panik bekommt, dass sich allein beim Angucken schon die Kilos auf den Hüften verteilen werden, kann ich euch beruhigen: meine vegane Creme-Torte ist fettarm, super leicht und mega lecker!
 
Besonders lecker schmeckt die vegane Torte eisgekühlt genossen auf der Gartenliege mit einem Glas Limonade in der einen und der Kuchengabel in der anderen Hand. Das ist aber natürlich nur eine Verzehrempfehlung ;)
 
Am besten gefällt mir an dieser veganen Beeren-Torte, dass der Boden ähnlich wie der von meinem Schokoladen-Pudding-Kuchen super weich und fluffig ist. Gemeinsam mit der Creme-Schicht entsteht so eine wahre Geschmacksexplosion auf der Zunge. So erging es mir zumindest :)
 
Was die Beeren angeht, so habt ihr freie Wahl! Ich verwende am liebsten eine Beerenmischung, aber ich kann mir die Torte auch sehr gut nur mit Erdbeeren oder Kirschen vorstellen. Am nächsten Tag schmeckt die Creme-Torte übrigens sogar noch etwas besser! Sofern bei euch überhaupt Reste übrig bleiben werden… ;)
 

[recipe title=“Sommerliche Beeren Creme-Torte (vegan & fettarm)“ servings=“8″ time=“40 min + Kühlzeit“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2016/07/Creme-Torte-mit-Beeren-6.jpg“ description=““]

 
[recipe-ingredients]
 
Du brauchst:
 
Für den Boden:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 100-120 g Agavendicksaft
  • 150 ml Vanille-Reismilch
  • 150ml Fruchtsaft wie Orangensaft
  • 100 ml Sprudelwasser

 

Für die Creme-Schicht:

  • 400 g Gemischte Beeren
  • 500 g Soja-Quark
  • 500 g Soja-Joghurt natur
  • 6 EL Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 2-3 TL Agar Agar (+200 ml Wasser)

 
 
 
[/recipe-ingredients]

[recipe-directions]
Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten für den Boden verrühren. Eine große Springform einfetten oder mit Backpapier auskleiden und den Teig hineingießen. Etwa 25-30 Minuten backen. Den Boden komplett auskühlen lassen.
 
Das Agar Agar mit 200 ml Wasser in einem Topf für 2 Minuten zum Kochen bringen. Dann alle Zutaten für die Creme-Schicht bis auf die Beeren in den Mixer geben. Die kleingeschnittenen Beeren vorsichtig unterrühren und auf dem Kuchenboden verteilen. Für mindestens 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen. Genießen!
 
 
[/recipe-directions]
[/recipe]

Dir gefällt das Rezept und du machst es nach? Ich würde mich freuen, wenn du deine Kreationen unter #healthylena auf Instagram oder Facebook mit uns teilst!

 

 

 

vegan beeren creme torte fettarm gesund lecker

Allgemein , Desserts & Gebäck , Fettarm , Ohne Zucker , Rezepte , Snacks

4 thoughts on “Sommerliche Creme-Torte mit Beeren (vegan & fettarm)

  1. Tabea sagt:

    Hach, sieht das lecker aus!
    Gut, dass ich nur eine Person bin – da bestehen dann zumindest Chancen, dass von der Torte noch ein bisschen was am nächsten Tag übrig ist… wobei, wenn sie so gut schmeckt, wie sie aussieht und du sagst, dann esse ich sie vielleicht einfach morgens, mittags, nachmittags und abends und schon erlebt sie auch keinen zweiten Tag mehr ;)

    Liebe Grüße

    1. Lena sagt:

      Hehe gute Idee, Tabea! Torte geht einfach immer :)

  2. Anna sagt:

    Ui, das hört sich aber lecker an :) Ich bin ein riesen Fan der Kaffee und Kuchenzeit! Deine Verzehrsempfehlung klingt man einem super entspannenden Nachmittag. So soll es sein.

    1. Lena sagt:

      Hehe vielen lieben Dank dir, Anna :) Kaffee- und Kuchenzeit ist super!

Comments are closed.