July 21, 2018

Vegane Energie-Riegel mit nur 4 Zutaten (fettarm)

Vegane Energie-Riegel mit nur 4 Zutaten (fettarm)

Besonders im Winter kennen die meistens von uns bestimmt diese kleinen Energie-Tiefs, die mit der kalten und dunklen Jahreszeit zusammenhängen. Ich habe für diese Fälle meine veganen Energie-Riegel mit nur 4 Zutaten kreiert, die mich schnell wieder durchstarten lassen. Heute teile ich das Rezept mit dir!

 

Energie-Riegel ohne viel Schnickschnack

 

An Zeit mangelt es uns ja allen, daher war mir bei meinem Rezept für vegane Energie-Riegel besonders wichtig, dass die Zubereitung einfach und zeitsparend vonstatten geht. Aus diesem Grund verwende ich auch nur vier günstige Basis-Zutaten, aus denen später köstliche Schoko-Riegel entstehen. Falls dir das zu simpel sein sollte, kannst du das Rezept für die Energie-Riegel ganz nach deinem Gusto weiter anpassen.

 
vegane energie-riegel gesund mit nur 4 zutaten einfach glutenfrei fettarm ohne soja
 
Als Topping empfehle ich Nüsse oder getrocknete Früchte. Außerdem kannst du auch noch Matcha oder Guarana unter den Teig mischen, wenn du mal besonders viel Energie benötigst ;) Um die Riegel aber möglichst günstig und unkompliziert zu halten, verzichte ich darauf in den meisten Fällen.
 
vegane energie-riegel gesund mit nur 4 zutaten einfach glutenfrei fettarm ohne soja
 
Statt Kakao kannst du auch einfach winterliche Gewürze wie Zimt einsetzen. Mir schmeckt die Schoko-Version jedoch besonders. Wenn du mal keine Lust auf Riegel hast, kannst du aus dem Rezept auch einfach kleine Energiebällchen formen. Lecker!
 
 

 

[recipe title=“Vegane Energie-Riegel mit nur 4 Zutaten (fettarm)“ servings=“6-7″ time=“40 min“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2017/12/vegane_energie-riegel_7.jpg“ description=““]

 

[recipe-ingredients]

Du brauchst:

  • 200 g Datteln
  • 80-100 g Haferflocken oder glutenfreie Alternative
  • 40 g Kakao
  • 3-4 EL Wasser

 

Optional:

  • Nüsse oder getrocknete Früchte nach Wahl als Topping

[/recipe-ingredients]

 

[recipe-directions]

 

Die Datteln für mindestens 30 Minuten einweichen. Alle Zutaten gemeinsam in der Küchenmaschine oder im Mixer pürieren bis ein klebriger Teig entdeckt. Bei Bedarf etwas mehr Haferflocken hinzugeben, falls der Teig noch zu klebrig sein sollte. Den Teig für die Energie-Riegel sechsteln und jeweils kleine Riegelchen mit den Händen formen. Diese mit den gewünschten Toppings wie getrockneten Früchten oder Nüssen belegen. Im Kühlschrank lagern. Die Energie-Riegel halten sich mindestens 1-2 Wochen. Genießen!

 

Hinweis: Für den besonderen Energie-Kick kannst du noch ca. ¼ -½ TL Matcha oder Guarana unter den Teig mischen. Wer es glutenfrei mag, der kann einfach glutenfreie Flocken nach Wahl verwenden. Die Energie-Riegel sind ohne Soja und fettarm!

[/recipe-directions]
[/recipe]
 
 
[yop_poll id=“37″]
 
 
vegane energie-riegel gesund mit nur 4 zutaten einfach glutenfrei fettarm ohne soja

Allgemein , Desserts & Gebäck , Fettarm , Glutenfrei , Ohne Soja , Ohne Zucker , Raw Food , Rezepte , Snacks