May 22, 2019

Veganer Carrot Cake mit Frischkäse-Topping (ohne Soja, fettarm & glutenfrei)

Veganer Carrot Cake mit Frischkäse-Topping (ohne Soja, fettarm & glutenfrei)

Die Faszination um den Carrot Cake hat mich erst spät erwischt. Für mich klang das süße Gebäck viel zu sehr nach Gemüse, als dass ich daran gedacht hätte, dass diese Art von Kuchen für mich in Frage kommen könnte. Wie falsch ich damit lag! Eigentlich verrückt, schließlich haben meine Rezepte für Rote Bete oder Kürbis-Brownies oder Zoats doch längst bewiesen, dass Gemüse auch bei süßen Gerichten die Hauptrolle spielen kann.

 

Auch wenn ich mich dem Carrot Cake also lange Zeit verwehrt habe, so war ich für die Kombination aus Möhren und Apfel schon seit Kindertagen zu haben. Meine Mama hat uns früher öfter geraspelte Möhre mit geraspelten Apfeln gemeinsam als kleinen Snack serviert. Das fand ich immer furchtbar lecker! Und nun bin ich endlich auch mal auf die Idee gekommen, diesen unschlagbaren Mix einfach mal in Kuchenform zu präsentieren.

 

Vom Frühling träumen

 

Besonders lecker an dem veganen Carrot Cake ist vor allem das Frischkäse-Topping, das ein wenig an einen Käsekuchen zum Löffeln erinnert. Die Creme-Schicht sorgt dafür, dass der saftige Karottenkuchen besonders frisch und leicht schmeckt. Ein wenig lässt der zimtige Karottenkuchen daher den sich in ganz langsamen Schritten nähernden Frühling erahnen, der sich hoffentlich ganz bald mal blicken lässt. Der Winter-Blues hat mich spätestens ab Februar nämlich ganz fest im Griff. Zum Glück hilft es, so köstliche Desserts wie diesen Carrot Cake mit Cream Cheese-Topping zu kreieren und sich gedanklich schon mal auf das Frühjahr vorzubereiten.

 

Für die vegane Frischkäse-Schicht hast du die Wahl aus verschiedenen Optionen. Ganz klassisch kannst du es mit Seidentofu oder veganem Quark probieren, die super cremig sind. Für die Alternative ohne Soja kannst du zum einen Lupinenjoghurt verwenden, den du über Nacht über einen mit Kaffeefilter ausgelegtem Sieb abtropfen lässt. Außerdem kann ich dir eine Kokos-Creme empfehlen. Ich kann mich schwer entscheiden, welche Version mein Favorit ist. Was meinst du?

 

[recipe title=“Veganer Carrot Cake mit Frischkäse-Topping (ohne Soja, fettarm & glutenfrei)“ servings=“6″ time=“40 min“ difficulty=“leicht“ image=“https://healthylena.de/wp-content/uploads/2017/01/Carrot-Cake-1.jpg“ description=““]

 
[recipe-ingredients]
Du brauchst:

 

Für den veganen Carrot Cake:
 

  • 300 g Dinkelmehl ODER Vollkornreismehl (glutenfrei)*
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 220 g geraspelte Karotte
  • 100 g geraspelter Apfel
  • 170 g Datteln + 200 ml Wasser
  • 2 EL Ahornsirup, Kokosblütenzucker oder mehr Dattelmus
  • 100 g Apfelmus
  • 1 EL Apfelessig
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 1 Prise Zimt & Vanille

 
Für das vegane Frischkäse-Topping:

  • 250 g Seidentofu, veganen Quark, abgetropften Lupinenjoghurt ODER Kokoscreme** (die letzteren beiden sind sojafrei)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL flüssige Süße wie Ahornsirup, Agavendicksaft oder Dattelmus

 
 
[/recipe-ingredients]

[recipe-directions]
Datteln kurz in dem Wasser einweichen und dann zu Dattelmus pürieren. Alle trockenen Zutaten vermengen. Nun nach und nach die flüssigen Zutaten hinzufügen und zu einem cremigen Teig verrühren. In eine (gefettete oder mit Backpapier ausgelegte) Backform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 30 bis 40 Minuten backen. Am besten die Stäbchen-Probe machen.  Den Karottenkuchen komplett abkühlen lassen. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Frischkäse-Schicht vermengen und abschmecken. Den abgekühlten Carrot Cake damit toppen und genießen!
 
*Für die glutenfreie Version empfiehlt es sich, einen TL Guakernmehl oder Johannisbrotkernmehl hinzuzufügen.
 
**Für die Kokoscreme einfach 1-2 Dosen Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank stellen und dann die Creme-Schicht mit einem Löffel abschöpfen.

[/recipe-directions]
[/recipe]

 

Dir gefällt das Rezept und du machst es nach? Ich würde mich freuen, wenn du deine Kreationen unter #healthylena auf Instagram oder Facebook mit uns teilst!

 
 

Pinterest veganer carrot cake glutenfrei ohne soja fettarm gesund lecker

Allgemein , Desserts & Gebäck , Fettarm , Frühstück , Glutenfrei , Ohne Soja , Ohne Zucker , Rezepte

3 thoughts on “Veganer Carrot Cake mit Frischkäse-Topping (ohne Soja, fettarm & glutenfrei)

  1. Stephie sagt:

    Welche Größe hat deine Backform?

    1. Lena sagt:

      Die hat einen Durchmesser von 20 cm ;)

Comments are closed.