DU WILLST WAS VERÄNDERN? HIER KLICKEN!
October 21, 2017

Veganes Food Diary 16 – What I eat in a day

Veganes Food Diary 16 – What I eat in a day

Eine Auswahl der Gerichte, die so tagtäglich auf meinem Teller landen, zeige ich dir in meinem veganen Food Diary 16. Zum Glück haben es auch diesmal wieder einige Köstlichkeiten in mein Bäuchlein geschafft, die ich gerne mit dir teilen möchte 😉

 

Veganes Food Diary 16

 
Veganes Food Diary 16 zoats oatmeal mit zucchini frühstück
 

Frühstück: Vanille Zoats mit Obst

 
Hast du schon mal etwas von Zoats gehört? Es ist schon einige Zeit vergangen, seitdem ich dir von einem meiner Lieblings-Frühstücke berichtet habe. Leider ist dieses Gericht ein wenig bei mir in Vergessenheit geraten, weshalb es höchste Zeit war, die Zucchini-Oats mal wieder zuzubereiten. Auch, wenn die Temperaturen zurzeit eher im oberen Bereich sind, frühstücke ich dennoch manchmal gerne etwas Warmes – wenn auch nicht jeden Tag. Wie sieht’s da bei dir aus?

 

Hier geht’s zum Rezept für die Zoats.

 

Veganes Food Diary 16 pizza vegan
 

Mittag: Selbstgemachte Pizza

 

An diesem Tag war ich in Pizza-Laune und habe deshalb schnell ein Blech Pizza zubereitet. Draufgelandet sind neben Rucola und ganz vielen Hefeflocken auch Champignons und Tomaten. Leider hatte ich keine Ananas da, sonst wäre diese definitiv auch noch auf der Pizza gelandet. Womit belegst du deine Pizza am liebsten?

 

Hier geht’s zum Rezept für die Pizza.
 

Veganes Food Diary 16 buffet hummus 
 

Abendessen: Veganes Buffet-Food

 

Abends war ich zu einem Event eingeladen, bei dem ich am Buffet ordentlich zugelangt habe. Zum Glück gab es nämlich einige vegane Optionen. Neben Gurkenschiffen und Tortilla-Chips habe ich mich so auch für Erdbeer-Spieße und Gemüse-Sticks mit Hummus entschieden. War wirklich super lecker! Dennoch wird dieser Hummus wohl immer mein Lieblings-Dip bleiben.

 

Hier geht’s zum Rezept von meinem Lieblingshummus.
 

Vegane Zitronenmuffins mit Cheesecake-Topping und Blaubeeren glutenfrei vegan ohne soja fettarm ohne Zucker
 

Snacks: Zitronenmuffins

 

Als Snack zwischendurch habe ich ein paar meiner Zitronenmuffins mit Cheesecake-Topping genascht. Magst du alles mit Zitrone im Sommer auch so gerne? Ich kann davon echt nicht genug bekommen! Zum Glück hatte ich ein paar Mitesser, mit denen ich die Muffins teilen konnte 😉

 

Hier geht’s zum Rezept für die Zitronenmuffins.

 

Hat dir das Food Diary gefallen? Was ist heute so bei dir auf dem Teller gelandet?
 
 

Veganes Food Diary 16

Kommentare

comments

Desserts & Gebäck , Food Diaries , Frühstück , Hauptspeisen , Rezepte
Share: / / /

2 thoughts on “Veganes Food Diary 16 – What I eat in a day

  1. Anna sagt:

    Hallo Lena.
    Ich mag gerade im Sommer Overnightoats zum Frühstück. Ich weiß auch nicht warum, aber da habe ich gerade richtig Appetit drauf. Mit Zucchini habe ich das aber noch nicht gemacht. Dafür kommt die bei mir unbedingt auf die Pizza. 😉
    Danke für die Inspiration!
    Alles liebe
    Anna

    1. Lena sagt:

      Hey Anna, ich finde Overnight Oats im Sommer auch echt genial! Zucchini auf Pizza ist dafür nicht so meins, aber da sind die Geschmäcker ja zum Glück verschieden 😉 Schönes Wochenende dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Wer bin ich?

Ich bin Lena und deine neue beste Freundin... Folge mir auf meiner Reise und du wirst erfahren, warum! Bild: © Lydia Hersberger

Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage sowie die ultimative vegane Einkaufsliste! freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
Healthy Lena gesunde rezepte Nachhaltigkeit gruppe
Folge mir bei Instagram
Snapchat
healthy_lena snapchat snapcode healthy lena
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG
Follow
Suche
%d Bloggern gefällt das: