DU WILLST WAS VERÄNDERN? HIER KLICKEN!
November 19, 2017

Veganes Food Diary 19 – What I eat in a day

Veganes Food Diary 19 – What I eat in a day

Heute präsentiere ich dir mein Food Diary 19 im September, welches genauso wie dieser Monat, zwischen endsommerlichen und gemütlichen herbstlichen Gerichten schwankt. Hier verrate ich dir, was einen Tag lang so auf meinem Teller gelandet ist.

 

Veganes Food Diary 19

 

veganes food diary 19 what i eat in a day vanille eis 
 

Frühstück: Bananeneis mit heißen Himbeeren

 
Das letzte Eis im diesen Jahr? Von wegen! Zum Glück habe ich zum Beispiel mit meiner Pumpkin Spice Ice Cream ein herbstliches Eis-Rezept für die kälteren Tage gefunden. Zum Frühstück habe ich mich allerdings erstmal noch von ein paar heißen Himbeeren entschieden, die ich mir gemeinsam mit einem selbstgemachten Vanille-Eis habe schmecken lassen. Ich werde den Sommer vermissen!

 

Hier geht’s zum Rezept für das vegane Vanille-Eis.

 

 Vegane Falafeln aus dem Ofen glutunfrei ohne Soja fettarm
 

Mittag: Falafel-Pita

 
Mittags musste es schnell gehen. Und so habe ich mir einfach ein paar Vollkorn-Pita-Taschen geschnappt und sie mit ein paar meiner selbstgemachten Falafeln gefüllt, die vom Vortag übriggeblieben sind.  Natürlich gab es auch noch Salat on top! Als Soße habe ich Hummus und etwas Frühlingsquark verwendet. So lecker!

 

Hier geht’s zum Rezept für die veganen Falafeln aus dem Ofen.

 

schneller nudelauflauf vegan mit pilzen lauch bolognese glutenfrei ohne soja fettarm 
 

Abendessen: Nudelauflauf mit Lauch und Pilzen

 

Zum Mittagessen war mir dann nach etwas Deftigem. Und so ist mein würziger Nudelauflauf mit Lauch und Pilzen auf dem Teller gelandet. Für mich ein super Gericht, wenn draußen der Herbstregen stürmt und man es sich drinnen so richtig gemütlich machen möchte.

 

Hier geht’s zum Rezept für den veganen Nudelauflauf.

 

Vegane Milchschnitte gesund fettarm lecker einfach 
 

Snacks: Vegane Milchschnitte

 
Wenn ich den Appetit auf etwas Süßes verspüre, bin ich echt froh, wenn ich noch etwas um Naschen im Tiefkühlfach finde. Meine veganen Milchschnitten lasse ich gerne ein paar Minuten antauen bevor ich sie dann genieße. So lässt sich ein vollgepackter Arbeitstag doch toll ausklingen! Was machst du gerne zur Erholung?

 

Hier geht’s zum Rezept für die vegane Milchschnitte.

 

Noch mehr Inspirationen in Form von veganen Food Diarys findest du hier:
 
 

 
 
veganes food diary 19 what i eat in a day

Kommentare

comments

Allgemein , Food Diaries , Frühstück , Hauptspeisen , Rezepte
Share: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Wer bin ich?

Ich bin Lena und deine neue beste Freundin... Folge mir auf meiner Reise und du wirst erfahren, warum! Bild: © Lydia Hersberger

Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage sowie die ultimative vegane Einkaufsliste! freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
Healthy Lena gesunde rezepte Nachhaltigkeit gruppe
Sei bei meinem veganen Adventskalender dabei!

Veganer adventskalender healthy lena

Folge mir bei Instagram
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG


Follow
Suche
%d Bloggern gefällt das: