September 22, 2018

Veganes Food Diary 21 – What I eat in a day

Veganes Food Diary 21 – What I eat in a day

Es ist Zeit für ein neues Food Diary: Ich habe es mir so richtig gutgehen lassen und ein wenig geschlemmt. Das muss schließlich auch mal sein! Was genau so auf meinem Teller gelandet ist und die Rezepte verrate ich dir im Folgenden.

 

Veganes Food Diary 21

 
veganes food diary 21 what I eat in a day
 

Frühstück: Schoko-Smoothie mit Brownie-Stückchen

 

Da ich an diesem Tag ein wenig mehr Zeit zum Frühstücken hatte, habe ich mir statt meines übliches Oatmeals einen leckeren dekanten Schoko-Smoothie schmecken lassen. Getoppt habe ich diesen mit meinen Buchweizen-Brownies. Ui war das lecker!

 

Für den Schoko-Smoothie brauchst du:

  • 1 Banane
  • 1 gefrorene Banane (optional)
  • 1-2 EL Kakao
  • 1 EL Erdnussmus
  • 2 Birnen

 

Zubereitung: Alles im Mixer zu einem cremigen Smoothie mixen. Genießen!

 

Hier geht’s zum Rezept für die Buchweizen-Brownies.
 
veganes food diary 21 what I eat in a day
 

Mittag: Schnelle Lunch-Bowl

 
 
Zurzeit stehe ich total auf schnelle Lunch-Bowls. In meiner Mittags-Bowl sind gebratene Champignons, Brokkoli, Paprika, geraspelte Karotte, Tomate und schwarzer Reis gelandet. Als Dressing habe ich dieses Birnen-Haselnuss-Dressing gewählt.

 

Hier geht’s zum Rezept für das Birnen-Haselnuss-Dressing.
 
vegane brezel mit nur 5 zutaten fettarm ohne soja laugenbrezel
 

Abendessen: Brezel mit Spekulatius-Aufstrich

 

Am Wochenende nehme ich mir gerne mal Zeit, um etwas zeitintensivere Rezepte auszuprobieren. Aus diesem Grund habe ich mich zum Abendessen auch für meine selbstgemachten Brezel entschieden. Als Aufstrich habe ich zum einen Hummus als auch meinen Spekulatius-Aufstrich gewählt. So langsam ist die Weihnachtsstimmung ja gar nicht mehr so weit entfernt, oder?

 

Hier geht’s zum Rezept für die Brezel.
 
Hier geht’s zum Rezept für den Spekulatius-Aufstrich.

 

 double chocolate chip cookies vegan gesund ohne zucker ohne soja glutenfrei fettarm
 

Snacks: Double Chocolate Chip Cookies

 

Um diesen köstlichen Tag abzuschließen, habe ich abends noch zu ein paar meiner Double Chocolate Chip Cookies gegriffen. Ich liebe es, diese in ein wenig Hafermilch zu dippen. Aber auch ohne sind sie ein echter Genuss. Bist du auch so ein Cookie-Monster wie ich?

 

Hier geht’s zum Rezept für die Double Chocolate Chip Cookies.
 
Hier geht’s zum Rezept für die Hafermilch.
 
 

veganes food diary 21 what I eat in a day

Allgemein , Food Diaries , Frühstück , Hauptspeisen , Rezepte , Salate , Snacks