May 24, 2018

Würzige Bratkartoffeln – leicht und fettarm

Würzige Bratkartoffeln – leicht und fettarm

Ein typisches Sonntagabend-Gericht war bei uns zu Hause immer Bratkartoffeln. Ein super Resteessen, da die Kartoffeln vom Vortag so noch einmal eine neue Verwendung fanden. Leider sind Bratkartoffeln häufig so in Öl getränkt, dass sie mit gesundem Essen nicht mehr viel zu tun haben und meist noch Ewigkeiten schwer im Magen liegen.
 
Deswegen zeige ich euch heute gesunde und fettarme Bratkartoffeln, die ihr ohne schlechtes Gewissen schlemmen könnt.
Durch frische Gewürze und leckeres Gemüse werdet ihr weder Öl noch Speck vermissen.
Diese würzigen Bratkartoffeln sind ein wahrer Gaumenschmaus und super für eure Hüften;)
 

Würzige Bratkartoffeln – leicht und fettarm

 
Zutaten (für 2-3 Portionen):

     

  • 1 kg gekochte Kartoffeln (am besten vom Vortag)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • ½ Knoblauchzehe
  • Oregano
  • Kreuzkümmel
  • Zitronensaft
  • Rosmarin
  • Pfeffer
  • Etwas Salz nach Bedarf
  • 100 g Räuchertofu (optional)

 
Zutaten: Gib die Zwiebel mit etwas Wasser in eine beschichtete heiße Pfanne. Falls du keine beschichtete Pfanne hast, dann verwende etwas Kokosöl. Nun fügst du die Kartoffeln hinzu und lässt sie bei mittlerer Hitze für etwa 10-15 Minuten oder bis sie leicht knusprig werden brutzeln. Wende die Kartoffeln dabei regelmäßig, damit sie nicht anbrennen. Gib nun den in Würfel geschnittenen Räuchertofu dazu.
 
Jetzt fügst du die frischen oder getrockneten Gewürze hinzu wie Oregano, Rosmarin, Pfeffer, Kreuzkümmel und Knoblauch. Anschließend gibst du die kleingeschnittenen Lauchzwiebeln und Cherry-Tomaten hinzu und schmeckst das Ganze mit etwas Zitronensaft ab und lässt es weitere 5 Minuten unter Wenden braten. Fertig!
 
Tipp: Du kannst Bratkartoffeln auch im Ofen zubereiten. Dazu verteilst du deine in Scheiben geschnittenen Kartoffeln auf einem Blech mit Backpapier und gibst es für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Anschließend fügst du alle weiteren Zutaten hinzu für etwa 10 weitere Minuten.

Lass es dir schmecken!
Lena <3

P.S. Was zauberst du dir am liebsten aus Resten? Schreib’s mir in die Kommentare!

 

 

Allgemein , Fettarm , Glutenfrei , Hauptspeisen , Ohne Soja , Rezepte # , , ,

2 thoughts on “Würzige Bratkartoffeln – leicht und fettarm

Comments are closed.